Die erste Chorstunde nach der Sommerpause findet am 21.08.2015 in der Freiwilligen Feuerwehr, zur üblichen Zeit statt, da die Mehrzweckhalle an dem Wochenende komplett belegt ist.

Wir bitten um rege Teilnahme wegen des Konzertes in Burghasungen.

Weitere Übungszeiten und Orte:
28.08.2015    MZH Kleiner Saal

04.09.2015    Mehrzweckraum
11.09.2015    Mehrzweckraum
jeweils um 20.00 Uhr 

Euer Spartenteam

Unter diesem Motto veranstalteten der Gospelchor „Forest-Hawk-Singer“ und der „Volkschor Dörnberg“ gemeinsam ein kleines Familienkonzert am Sonntag, dem 07.06.2015.
In einer gut besuchten Dörnberger Kirche wurden den Zuhörern Sakrale-, Gospel- sowie Volksweisen zu Gehör gebracht.
Stücke wie: Ladate omnes gentes, kein schöner Land, Ryth’m of Life, O,du eselhafter Martin, Heideröslein, Clap your Hands, Irish Blessing sowie Das klinget so herrlich und Libera nos Domine und einige mehr, wurden von den Zuhörern begeistert aufgenommen, sodass die Chöre ohne eine Zugabe das Konzert nicht beenden konnten.
Auch die Chormitglieder selbst waren mit ihren Vorträgen überaus zufrieden.
Der nächste gemeinsame Auftritt wird am 20.09.2015 Auf der Bergbühne in Burghasungen sein.

Am Freitag, den 12.12.2014, ab 19.00 Uhr, im kleinen Saal der Mehrzweckhalle,  findet unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt.

Alle aktiven sowie passiven Chormitglieder sowie ehemaligen Sängerinnen u. Sänger sind dazu recht herzlich eingeladen.

Zur Ausgestaltung der Feier sind kleine Gedichte sowie Weihnachtsgeschichten willkommen! Natürlich werden wir auch einige Weihnachtslieder singen.

Zu Beginn der Feier wird es ein warmes Essen geben, daher bitte Besteck und Teller mitbringen. Gute Laune ebenfalls!

Wer teilnehmen möchte, den bitten wir um Anmeldung (außer denen, die sich schon eingetragen haben) unter den Rufnummern:


Christa Hellmann Tel.: 7533

Ingrid Straßberger Tel.: 6195

Auf eure Anmeldungen freut sich das

Spartenteam

Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014 hatte der TSV Dörnberg zu einer musikalischen Matinee in die Mehrzweckhalle geladen. Die Idee dazu hatte der Chorleiter  des Volkschores Herr Marcel Schennink. Das Besondere daran war die Teilnahme aller Dörnberger Musikgruppen, die sich in harmonischer, lockerer Weise den Zuhörern vorstellten.

Beteilgt waren:
der Flötenkreis d. ev. Kirchengemeinde, Leitung:  Andrea Schaub

der  Musikverein Dörnberg                      Leitung:  Domenik  Seegel

der Landfrauenchor                                 Leitung:  Gudrun  Schaub

der Gospelchor Foresthawk-Singer

sowie der Volkschor Dörnberg                Leitung: Marcel  Schennink

Als Gastchor nahm, in „alter Verbundenheit“ zum Volkschor und dem ehemaligen gemeinsamenChorleiter  Rudi Schellhase, der Werkschor Wegmann aus Kassel, Leitung Frau Dörte Gassauer, teil.

Durch das Programm führte unser Chormitglied Peter Schnegelsberg.
Vorgetragen wurden Melodien wie:

Mamma Mia …….( aus  ABBA Gold), Ave verum (Mozart),  Es war einmal ein Jäger (W.Paul) bis hin zu Can’t Help Falling in Love (Maierhofer),  also ein vielseitiges Programm.

Gemeinsam beendete man die Matinee mit dem Lied „ Ich bete an die Macht der Liebe „ von G. Tersteegen. Ein Dank sei hier dem Festausschuß-Team des TSV Dörnberg  gesagt, die alle Anwesenden mit lecker belegten Brötchen, selbstgebackenem Kuchen sowie Kaffee und anderen Getränken bewirteten.

Allgemeiner Tenor: Es war eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr eine Wiederholung finden sollte.

volkschormatinee